direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Unfallinformationen für Studierende

Das Semester beginnt. Für die Neuimmatrikulierten ist vieles fremd. Es dauert seine Zeit sich in der großen Technischen Universität Berlin zurecht zu finden. Vieles muss gefragt und geregelt werden. Wer hat da Zeit und Lust an unangenehme, nicht gewollte Ereignisse wie Krankheit und Unfälle zudenken?
Natürlich soll lieber nichts passieren. Aber im Zweifelsfall was dann?

Unfälle unverzüglich melden

Unfälle unverzüglich per Unfallanzeige (Formular, siehe Download)
der Abteilung I CC Campus Center Raum H 30 melden.

Hinweis: Bitte Ausfüllen ab 3 Tage Arbeitsunfähigkeit, oder TU-externer ärztlicher Versorgung oder Tod.

 

 

(PDF, 30,7 KB)
Lupe

Merkblatt 1.1 Unfallmeldung bei Arbeits- und Wegeunfällen

Das Merkblatt beinhaltet "Verhalten bei Arbeits- und Wegeunfällen", "Warum ist eine Unfallmeldung notwendig?", "Unfallanzeige für Beschäftigte der TUB", "Formulare" und "Die wichtigsten Erläuterungen zum Ausfüllen der Unfallanzeige".

Unfall im Zusammenhang mit dem Studium an der TUB

Teilen Sie bitte auch immer der/dem behandelnden Ärztin/Arzt (auch Zahnärzten!) mit, dass es sich um einen Unfall im Zusammenhang mit dem Studium an der TUB handelt.
Ihre Krankenversicherungskarte bzw. Angaben zu Ihrer privaten Krankenversicherung sind dann nicht erforderlich, denn Ärzte und Krankenhäuser müssen in dem Fall direkt mit der Unfallkassse Berlin abrechnen. Wir informieren zur kostenlosen Unfallversicherung für Studierende: Als Studierende/r sind Sie nach dem Sozialgesetzbuch (SGB VII) gesetzlich unfallversichert. Voraussetzung ist, daß Sie an der Technischen Universität Berlin eingeschrieben oder Doktorand/in, Diplomand/in, Teilnehmer/in an Vor- und Ferienkursen bzw. eingeschriebene/r Gasthörer/in sind. Die zuständige Versicherung ist die Unfallkasse Berlin (UKB).
Der Versicherungsschutz ist für Sie beitragsfrei. Die Kosten übernehmen die Länder.

Wann sind Sie versichert?

  • während des Besuchs der Vorlesungen und Seminare
  • bei sonstigen von der Hochschule verantworteten Tätigkeiten wie Teilnahme an Repetitorien der Universität
  • während des Besuchs von Universitäts- und Staatsbibliotheken
  • beim Hochschulsport
  • bei von der Hochschule organisierten Exkursionen
  • bei Tätigkeiten in der Studentenselbstverwaltung
  • sowie auf den damit zusammenhängenden Wegen. (übrigens: Versichert ist bereits der Weg zur Immatrikulation.)

Nicht versichert sind z.B.

  • Studienarbeiten zu Hause
  • private Studienfahrten
  • Repetitorien bei privaten Anbietern
  • private Unterbrechungen der Wege zur Hochschule oder zurück nach Hause (z. B. Einkauf)
  • Umwege aus privaten Gründen
  • private Aktivitäten auf dem Gelände der Hochschule

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt:

Kontakt:

SDU
Tel 030 / 314-28888
Fax 030 / 314-21145

Weitere Ansprechpartner/innen:

Ihre weiteren Ansprechpartner/innen:

Betriebsärztlicher Dienst
Sekr. BÄD
Hauptgebäude (H)
Raum H 7128
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
(030) 314 - 25080
(030) 314 - 25066
Fax (030) 314 - 73627

Webseite