direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Stromverbrauchsmessgeräte

Wissen Sie eigentlich, was Ihre ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel (PC, Schreibtischlampe, Kopierer, Laborgeräte, Kaffemaschine etc.) in einer Arbeitswoche an Strom verbrauchen und was Ihre Sparmaßnahmen bewirken?

Energiekostenmeßgerät ausleihen

Um dieses zu erfahren, bietet SDU ein Energiekostenmeßgerät an. Diesen Stromspardetektiv können sich alle Beschäftigten der TUB ausleihen. Nutzen sie das Formular zum Entleihen der Geräte.

Formular: Ausleihe Strommessgerät

Stromkostenmeßgeräte werden zwischen Steckdose und zu messendem Gerät angeschlossen und ermitteln den aktuellen Stromverbrauch und die Kosten für eine beliebige Zeit. Messen Sie z.B. eine Woche vor Ihrer Sparmaßnahme und eine Woche nachher.

Wir freuen uns über Ihren Erfahrungsbericht.

Beispiele: Beim Stromsparen hilft ...

Die folgende Liste enthält Beispiele, die Ihnen beim Stromsparen helfen können:

  • Monitor: Bildschirmschoner aus- und Sparfunktion eingeschaltet, in den Pausen ausschalten
  • PC: bei Nichtnutzung ausschalten (lohnt sich schon ab 5 min)
  • Laborgerät: Nur während des Versuchs einschalten
  • Kopierer: Nach Kopiervorgang Spartaste drücken, ausschalten zum Feierabend
  • Kaffeemaschine: Thermoskannen nutzen und nach Zubereitung sofort ausschalten
  • Wasserkocher: Wasser genau abmessen, um überflüssiges heißes Wasser zu vermeiden
  • Elektroboiler ausschalten, Hände kalt waschen (bitte aus hygienischen Gründen nicht auf „warm“ oder 30°C stellen)
  • Licht beim Verlassen des Raumes löschen, Flurlicht nur an, wenn unbedingt nötig
  • Energiesparleuchten, auch in Leselampen, nutzen

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt:

Kontakt:

SDU
Tel 030 / 314-28888

Ansprechpartner/in bei SDU

Ihre Ansprechpartner/-innen bei SDU:

Ansprechpartner/in Romanski, Jörg (SDU20)

Dr. Jörg Romanski
(030) 314 - 21392
Gebäude CAR
Raum CAR 118