TU Berlin

Stabsstelle Sicherheitstechnische Dienste und UmweltschutzBauabfälle

rote Person hinter einem grünen Blatt

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Baubabfälle: Hinweise zur Entsorgung und zur Dokumentation

Bauabfälle an der Baustelle im Ostgelände
Lupe

Bei Bau-, Sanierungs- und Abbruchmaßnahmen an der TU Berlin fallen regelmäßig und in größerem Umfang diverse Arten von Baubfällen an. Hierbei ist grundsätzlich zu unterscheiden zwischen gefährlichen und nicht gefährlichen Bauabfällen mit den entsprechenden rechtlichen Anforderungen an eine sachgerechte Verwertung oder Beseitigung nach Kreislaufwirtschaftsgesetz.

Nicht gefährliche Bauabfälle

Nicht gefährliche Bauabfälle unterliegen den Anforderungen der Gewerbeabfallverordnung: Der Anteil stofflich verwerteter Abfälle soll erhöht und das Recycling gefördert werden. Hierzu definiert die GewAbfV 2017 strengere Getrennthaltungspflichten und zusätzliche Dokumentationspflichten. Die Getrennthaltungspflichten sollen die Behandlung der Abfallarten ermöglichen. mehr zu: Nicht gefährliche Bauabfälle

Gefährliche Bauabfälle

Gefährliche Bauabfälle sind grundsätzlich getrennt zu halten und unterliegen den Anforderungen der Verordnung über die Nachweisführung bei der Entsorgung von Abfällen (Nachweisverordnung): Jede Entsorgung muss elektronisch belegt werden; diese Dokumentation umfasst die sogenannte Vorabkontrolle (das Entsorgungsnachweisverfahren) sowie die darauf folgende Verbleibskontrolle (das Begleitschein- bzw. Übernahmescheinverfahren). mehr zu: Gefährliche Bauabfälle

Informationen und Merkblätter

Zum rechtkonformen Umgang mit Bauabfällen nutzen Sie bitte die entsprechenden Dokumente der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und der Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin mbH.

Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
(https://www.berlin.de/senuvk/umwelt/abfallwirtschaft/de/bauabfall/index.shtml):

  • Merkblatt 1: Hinweise zur Entsorgung von nicht gefährlichen Bauabfällen (Stand 05/2013)
  • Merkblatt 2: Hinweise zur Entsorgung von gefährlichen Abfällen, die bei Baumaßnahmen im Land Berlin anfallen (Stand 02/2010)
  • Merkblatt 3: Hinweise zur Entsorgung von asbesthaltigen Bauabfällen (Stand 01/2011)
  • Merkblatt 4: Hinweise zur Entsorgung von mineralischen Bauabfällen (Stand 11/2010)
  • Merkblatt 6: Leitfaden: Anforderung an den Umgang mit Recycling-Baustoffen (Stand 03/2012)

Sonderabfallgesellschaft Brandenburg/Berlin mbH (https://www.sbb-mbh.de/die-sbb.html):

Weiterführende TU-interne Hinweise und Unterstützungsangebote von SDU zum Thema Bauabfälle erhalten Sie nach dem Login auf der TU-Seite (oben rechts).

(Hinweis: Um nach dem Login nicht erneut die Bauabfallseite suchen zu müssen, nutzen Sie zum Login am besten einen neuen Tab. Kehren Sie dann nach dem Login auf diesen Tab hier zurück, laden Sie den Tab erneut (aktualisieren Sie) und dann sollten sie die gewünschten Inhalte lesen können.)

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe