direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Aufstellungskonzept Abfallbehälter

Übersicht

  • Direkt am Arbeitsplatz
  • Bereiche mit Publikumsverkehr
  • Auf dem Campus

Direkt am Arbeitsplatz

Verwenden Sie bitte vorhandene Abfallbehälter und kennzeichnen Sie diese mit den Farbetiketten.

Abfallbehälter mit farbigen Etiketten
Lupe [1]
  • Büro: Papier, Restmüll
  • Kopierräume, Werkstätten, Labore, etc.: Papier, Restmüll, bei Bedarf Wertstoffe
  • Teeküchen, Sozialräume, etc.: Restmüll, Wertstoffe", Glas, bei Bedarf Papier
  • Sanitärräume: Papier, wenn keine Textilhandtücher; Hygienebehälter in Frauentoiletten (Restmüll)

Falls Trennmöglichkeiten bei Ihnen fehlen sollten, können Sie Behälter und die zugehörigen Etiketten über unser Bestellformular bestellen im Hygienelager (Gebäude EW) oder direkt dort abholen (Öffnungszeiten bitte telefonisch erfragen, Tel.: -21040). Die Bereitstellung der Behälter und Etiketten ist für alle TU-Arbeitsplätze kostenfrei.

Die Reinigungsfirmen sind vertraglich verpflichtet, den Abfall, den Sie getrennt haben, auch in Werkstätten, getrennt in die farbigen Tüten nach unserem Farbleitsystem einzusammeln und zu entsorgen bzw. dem Fahrdienst zu einer bestimmten Zeit zur Abholung in gekennzeichneten Tüten bereitzustellen. Unregelmäßigkeiten bitte an Frau Diesener, IV D 2, oder Herrn Ihlow, IV D 10, melden.

Melden Sie bitte fehlende Behälter oder Kennzeichnungen in Seminarräumen bei IV G "Team Außendienste" und den Hausmeistern an, damit Studierende auch den Abfall trennen können.

Bei Problemen können Sie sich an die Abfallbeauftragte (siehe Ansprechpartnerin) wenden.

Bereiche mit Publikumsverkehr

Für die Behälterausstattung sind die jeweiligen Hausmeister zuständig.

Abfalltrenner für 3 Fraktionen
Lupe [2]

Foyers, (öffentliche) Flurbereiche, Hörsäle, Seminarräume

  • Restmüll, Papier, "gelbe Tonne", (Glas)
  • Behälter mit Deckel fest stehend oder montiert
  • Etikett auf Deckel und Behälter

öffentlich zugängliche Sanitärräume

  • Restmüll im Vorraum mit Deckel, diesen beschriften
  • Hygienebehälter in Damentoilette (Restmüll)

öffentlich zugängliche Kopierer

  • Papier: farbiger Behälter mit Deckel, Beschriftung

Auf dem Campus

Bitte nutzen Sie die Abfalltrennbehälter auf dem Campus.

Lupe [3]

Bitte trennen Sie Ihnen Abfall in die Fraktionen Verpackung und Restabfall.

Kontakt:

Kontakt:

SDU
Tel 030 / 314-28888
e-mail query [4]

Ansprechpartner/in bei SDU

Ihre Ansprechpartner/-innen bei SDU:

Ansprechpartner/in Goldau, Kerstin (SDU21)

Kerstin Goldau
(030) 314 - 21467
Gebäude CAR
Room CAR 027
e-mail query [5]

Ansprechpartner/in Riebe, Patrick (SDU22V)

Patrick Riebe
(030) 314 - 25331
Gebäude CAR
Room CAR 027
e-mail query [6]

Ansprechpartner/in Lindow, Marie-Luise (SDU22)

Marie-Luise Lindow (in Elternzeit)
(030) 314 - 21241
Gebäude CAR
Room CAR 027
e-mail query [7]

Links:

Links:

TU Regelung:

TU Regelung:

  • Merkblatt 7.2 Abfallregelung [8]

Download:

Download:

[9]

  • HIS (1998): Abfälle in Hochschulen, Materialien KIB B3 [10]

  • HIS (2002): Abfallentsorgung in Hochschulen, Materialien KIB B2 [11]
------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008