TU Berlin

Stabsstelle Sicherheitstechnische Dienste und UmweltschutzSicherheitstechnische Dienste & Umweltschutz

rote Person hinter einem grünen Blatt

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Herzlich Willkommen im Informationssystem der Stabsstelle SDU

Lupe

 

 

Kurs: "Brandschutz mit Übungen" am 06.06.2019

16. Mai 2019

SDU_17
Modul

Der Kurs "Brandschutz mit Übungen" wird am 06.06.2019, von 10:00 - 12:00 Uhr, von SDU angeboten. Zu diesem Kurs sind alle interessierten Beschäftigten eingeladen.

"Alle sollten wissen, wie Brände zu verhindern sind und was in einem Brandfall zu tun ist." Es wird grundsätzliches und vertiefendes Wissen über den baulichen-, betrieblichen- und abwehrenden Brandschutz vermittelt. Informiert wird über Brandschutztüren, Brandwände sowie über Meldeketten, Verhalten im Brandfall, aber auch über Feuerlöschertypen und Brandklassen. Ferner erhalten Sie sehr praktische Tipps für den Alltag. Anschließend werden praktische Versuche durchgeführt: Explosion einer Sprayflasche, Fettbrandexplosion. Zum Schluss kann jeder und jede ein echtes Feuer mit einem Feuerlöscher unter Anleitung „bekämpfen". mehr zu: Kurs: "Brandschutz mit Übungen" am 06.06.2019

Tech­ni­sche*r Beschäf­tigte*r (d/m/w) - Ent­gelt­gruppe 11 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

16. Mai 2019

Bild

Mit der Stellenausschreibung, Kenn­zif­fer ZUV-261/19, wird gesucht: 16.05.2019Tech­ni­sche*r Beschäf­tigte*r (d/m/w) - Ent­gelt­gruppe 11 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­le zur Mut­ter­schutz­ver­tre­tung und einer sich ggf. anschlie­ßen­den Eltern­zeit.
Stabs­stelle des Kanz­lers - Sicher­heits­tech­ni­sche Dienste und Umwelt­schutz (SDU),
Be­wer­bungs­f­rist: 31.05.2019. mehr zu: Tech­ni­sche*r Beschäf­tigte*r (d/m/w) - Ent­gelt­gruppe 11 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

Kurs "Unterweisungen - Hilfestellung für Führungskräfte" am 17.05.2019

03. Mai 2019

SDU_03
Modul

Der Kurs "Unterweisungen - Hilfestellung für Führungskräfte" wird am 17.05.2019, von 09:00 - 11:00 Uhr, von SDU angeboten.

Die Führungskräfte, Hochschul-Lehrenden und Vorgesetzte haben die Beschäftigten über Sicherheits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz bei der Arbeit zu "unterweisen“ entsprechend des § 12 des Arbeitsschutzgesetzes. Dies ist bei Neueinstellung vorgeschrieben, danach mindestens einmal jährlich. In Unterweisungen sind die Beschäftigten insbesondere über die mit ihrer Arbeit verbundenen Gefährdungen und die Maßnahmen zu ihrer Verhütung zu unterweisen. Im Seminar werden zu diesem Thema die rechtlichen Grundlagen dargestellt, die für eine Unterweisung zwingend notwendigen Themen genauer behandelt sowie Beispiele einer Unterweisung vorgestellt. mehr zu: Kurs "Unterweisungen - Hilfestellung für Führungskräfte" am 17.05.2019

Umweltberichte im Repositorium der TU Berlin

30. April 2019

Bild

Alle Umweltberichte der TU Berlin wurden nun im Repositorium „DepositOnce“ der TU Berlin veröffentlicht. Damit wurde für jeden Jahrgang eine eigene DOI vergeben.
Unsere Umweltberichte seit 1980 sind nun, neben unserer internen Bereitstellung, auch international und dauerhaft identifizierbar und erreichbar ... mehr zu: Umweltberichte im Repositorium der TU Berlin

Kurs "Abwasser und Wasserreinhaltung in Labor und Werkstatt" am 13.05.2019

26. April 2019

SDU_13

Der Kurs "Abwasser und Wasserreinhaltung in Labor und Werkstatt" wird am 13.05.2019, von 09:00 - 12:00 Uhr, von SDU angeboten. Wasser ist Ressource und Lebensgrundlage. Daher müssen wir verantwortungsvoll damit umgehen. Im Kurs bekommen Sie Informationen und Hilfestellungen zu den Fragen: „Was darf ich als Abwasser einleiten?“, „Wie gehe ich mit Trinkwasser um?“ und „Was muss ich beim Umgang mit wassergefährdenden Stoffen beachten?“ Die rechtliche Vorschriften und interne Regelungen an der TU Berlin werden Ihnen, für Ihren Arbeitsalltag aufbereitet, verständlich vermittelt. Es ist ebenso Raum für die Diskussion eigener Fragestellungen und Lösungsvorschläge. mehr zu: Kurs "Abwasser und Wasserreinhaltung in Labor und Werkstatt" am 13.05.2019

Stadtradeln in Berlin vom 02.-22. Juni 2019 im Team TU Berlin

25. April 2019

Bild
Stadtradeln

Stadtradeln in Berlin: Vom 02. bis 22. Juni 2019
Die Technische Universität Berlin nimmt dieses Jahr wieder mit einem Team teil. Alle können mitmachen! Anmelden kann man sich hier.... mehr zu: Stadtradeln in Berlin vom 02.-22. Juni 2019 im Team TU Berlin

Sachkenntnisse zur Prüfung von Leitern und Tritten

17. April 2019

Bild

Auf den Info-Seiten zu "Leitern und Tritten" stehen jetzt ergänzend zum neuen Merkblatt 1.8 Empfehlungen darüber wer die Fachkenntnisse zur Prüfung von Leitern und Tritten besitzt und die Prüfungen durchführen kann. mehr zu: Sachkenntnisse zur Prüfung von Leitern und Tritten

PSA-Kernsortiment: neue Artikel, altbekannter Händler

08. April 2019

PSA Kernsortiment
PSA Kernsortiment

MLS Safety ist der neue "alte" Händler für PSA der Artikelgruppen Atem-, Augen-, Fuß-, Gehör- und Kopfschutz sowie Schutzkleidung. Die aktuellen Preise und Bestellnummern sind nun online.
Einige Artikel haben sich im neuen Kernsortiment geändert, einige wie Maschinenschutzkleidung, Störlichbogenkleidung und Warnwesten sind neu hinzugekommen. Sicherheitsschuhe gibt es jetzt auch in kleineren Größen und mehreren Weiten; Schutzkleidung ebenfalls auch in kleinen Größen bzw. in Kurz- und Langgrößen. mehr zu: PSA-Kernsortiment: neue Artikel, altbekannter Händler

Paddeleinweisung + Clean up

Montag, 08. April 2019

Lupe

Das Bootshaus der TU hat, wie jeden Winter, eine Menge Flaschenpost erreicht. Die ZEH lädt am 27.4.2019 dazu ein, der Verschmutzung der Gewässer und Grünanlagen Herr werden und zusammen für Ordnung zu sorgen.

Zu drastisch reduzierten Preisen bekommt man zu diesem Sondertermin nicht nur viel Zeit auf dem Wasser, sondern auch eine Paddeleinweisung, die mit Erwerb der Paddelkarte für den Rest der Saison zum Ausleih der Kanus und Kajaks berechtigt. Auf einer gemeinsamen, netten Frühlingspaddeltour kann man die schönen Gewässer Klein-Venedigs und/oder der Unterhavel genießen und die Ufer vom angespülten Müll befreien. #trashtagchallenge

Mehr

Neuer Umgang mit Leitern und Tritten

01. April 2019

Bild

Durch Änderungen berufsgenossenschaftlicher Vorschriften ergab sich die Notwendigkeit das Arbeitsschutz-Umweltschutz-Gesundheitsschutz-Merkblatt (AUM) 1.8 zu aktualisieren. Die wichtigste Neuerung ist die Vergrößerung der Leiteraufstellbreite. Sofern die Leiter länger als drei Meter ist, muss die Fußbreite nun mindestens 1,2 Meter betragen. Wird durch eine erneute Gefährdungsbeurteilung festgestellt, dass trotz der Unterschreitung der Aufstellbreite, die gleiche Sicherheit erreicht wird, kann Bestandschutz geltend gemacht werden. Viele Hersteller von Leitern bieten Nachrüstsätze an. Ein Blick in das neue AUM 1.8 ist sicherlich lesenswert (unter der Überschrift "Allgemein" bei Merkblättern und Formularen). mehr zu: Neuer Umgang mit Leitern und Tritten

Protokoll der 66. AUSA-Sitzung

01. April 2019

AUSA
AUSA

Das beschlossene Protokoll der 66. AUSA-Sitzung ist online. Auf der Tagesordnung standen u.a. Dachsicherungsmaßnahmen, Maßnahmen im ER-Gebäude zur Verdrängung von Fremdnutzung, der Bedarf an Persönlicher Schutzausrüstung an der TU sowie die Prüffristen für die Prüfung ortsbeweglicher elektrischer Betriebsmittel. mehr zu: Protokoll der 66. AUSA-Sitzung

Klimaschutzdemonstration: Die TU Berlin unterstützt

28. März 2019

Bild

Der Präsident der TU Berlin, Herr Prof. Dr. Thomsen, sowie viele Wissenschaftler*innen der TU Berlin werden die Initiative Scientists for Future (S4F) an diesem Freitag 29.3.2019 durch ihre Teilnahme an der Demonstration unterstützen.
Wir würden es sehr begrüßen, wenn sich viele Mitglieder der Universität dem Demonstrationszug anschließen. Die Pressestelle hat einige Schilder vorbereitet, es ist jedoch sehr willkommen, wenn sich Mitglieder der Universität auch mit eigenem Material kreativ beteiligen.
Der von der Pressestelle für die TU Berlin bekanntgegebene Treffpunkt ist 9.30 Uhr am Denkmal Deutsche Einheit im Invalidenpark; um 10 Uhr wird der Demonstrationszug starten.
Bitte leiten Sie diese Information gern an Interessierte weiter. mehr zu: Klimaschutzdemonstration: Die TU Berlin unterstützt

Am Arbeitsplatz hergestellte Nanomaterialien - EU-OSHA veröffentlich Informationsblatt

25. März 2019

Bild

Das im März 2019 veröffentlichte Informationsblatt der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz gibt einen Überblick und praktische Hinweise zur Vermeidung und Reduzierung der Exposition... mehr zu: Am Arbeitsplatz hergestellte Nanomaterialien - EU-OSHA veröffentlich Informationsblatt

19. Vollversammlung der Sicherheits- und dezentralen Umweltbeauftragten

20. März 2019

Bild

Alle Sicherheits- und dezentralen Umweltbeauftragten (SB-DUB) der TU Berlin sind herzlichen eingeladen an der jährlichen Vollversammlung (VV) teilzunehmen.

Termin: Dienstag, 09. April 2019
Uhrzeit: 09:00 - 12:00 Uhr
Ort: Gebäude PC, Hörsaal PC 203

Von SB-DUB für SB-DUB:
• Es erwarten Sie interessante Themen sowie Praxisbeispiele und eine lebendige Diskussion • Es steht die Wahl der Delegierten für den AUSA an mehr zu: 19. Vollversammlung der Sicherheits- und dezentralen Umweltbeauftragten

100 Jahre ILO: Social Justice - Decent Work

13. März 2019

Bild

Mit der Veröffentlichung des "Global Commission report on the Future of Work" am 22.01.2019 wurde das "ILO Centenary Year" offiziell eröffnet.
Am gestrigen Festakt in Deutschland sind das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die ILO, der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) anlässlich "100 Jahre International Labour Organization: Social Justice - Decent Work" in einen neuen Zukunftsdialog eingetreten.

Von der Stabsstelle Sicherheitstechnische Dienste und Umweltschutz der Technischen Universität Berlin gratulieren wir der Internationale Arbeitsorganisation (ILO) zum Jubiläum! mehr zu: 100 Jahre ILO: Social Justice - Decent Work

Kurs: "Brandschutz mit Übungen" am 04.04.2019

07. März 2019

SDU_17
Modul

Der Kurs "Brandschutz mit Übungen" wird am 04.04.2019, von 10:00 - 12:00 Uhr, von SDU angeboten. Zu diesem Kurs sind alle interessierten Beschäftigten eingeladen.

"Alle sollten wissen, wie Brände zu verhindern sind und was in einem Brandfall zu tun ist." Es wird grundsätzliches und vertiefendes Wissen über den baulichen-, betrieblichen- und abwehrenden Brandschutz vermittelt. Informiert wird über Brandschutztüren, Brandwände sowie über Meldeketten, Verhalten im Brandfall, aber auch über Feuerlöschertypen und Brandklassen. Ferner erhalten Sie sehr praktische Tipps für den Alltag. Anschließend werden praktische Versuche durchgeführt: Explosion einer Sprayflasche, Fettbrandexplosion. Zum Schluss kann jeder und jede ein echtes Feuer mit einem Feuerlöscher unter Anleitung „bekämpfen". mehr zu: Kurs: "Brandschutz mit Übungen" am 04.04.2019

Kurs: "Brandschutz für Veranstalter" am 26.03.2019

26. Februar 2019

SDU_18
Modul

Der Kurs "Brandschutz für Veranstalter" wird am 26.03.2019, von 10:00 - 12:00 Uhr, von SDU angeboten. In diesem Kurs werden die brandschutztechnisch relevanten Aspekte für Veranstaltungen und geeignete Lösungen aufgezeigt. Dabei geht es unter anderem um: Probleme beim Zugang zu und innerhalb einer Veranstaltungsstätte (Fluchtwege, Brandlasten), Vermeidung von Zwischenfällen, Sicherheit von Menschen mit Behinderungen und die Infrastruktur aus brandschutztechnischer Sicht (Garderobe, Kofferlager). mehr zu: Kurs: "Brandschutz für Veranstalter" am 26.03.2019

Abfalltrennung Goes Instagram! - #abfalltrennung #instatakeover #tuberlin

18. Januar 2019

Bild

Abfalltrennung ist auch noch 25 Jahre nach Einführung des Farbleitsystems an der TU Berlin immer noch ein aktuelles Thema – auch für Studierende. Vom 21. bis 25. Januar 2019 übernimmt eine Projektgruppe den Instagram-Account der TU Berlin @tu_berlin. Sie postet Innenansichten aus dem Abfall-Alltag an der TU, Wissenswertes für Trennprofis und solche, die es werden wollen und regt zum Nachdenken über den eigenen Müll und Mitmachen bei der Abfallvermeidung und Abfalltrennung an. Dieses Projekt läuft im Rahmen der Lehrveranstaltung „Umweltmanagement“ im WS 2018/2019 an der TU Berlin. SDU bietet regelmäßig aktuelle TU-spezifische Themen als Projekte an und betreut jedes Semester mehrere Studierendengruppen. mehr zu: Abfalltrennung Goes Instagram! - #abfalltrennung #instatakeover #tuberlin

Neue Seiten zum Thema "Bauabfälle"

15. Januar 2019

Bild

Bei Baumaßnahmen an der TU Berlin fallen regelmäßig und in größerem Umfang diverse Arten von Baubfällen an. Hierbei ist grundsätzlich zu unterscheiden zwischen gefährlichen und nicht gefährlichen Bauabfällen mit den entsprechenden rechtlichen Anforderungen an eine sachgerechte Verwertung oder Beseitigung nach Kreislaufwirtschaftsgesetz. mehr zu: Neue Seiten zum Thema "Bauabfälle"

Weihnachtsgruß 2018

01. Dezember 2018

Bild

Wir wünschen allen unseren Beschäftigten und Gästen unserer Seite ein wunderbares Weihnachtsfest und einen fröhlichen Jahreswechsel. Mögen Sie das neue Jahr gesund, unfallfrei und umweltverträglich beginnen! mehr zu: Weihnachtsgruß 2018

10. Tag der Lehre - Teaching-Slam "Abfalltrennung - Die TU Berlin will spielen"

Bild

Informationen über den 10. Tag der Lehre am 20.11.2018: Let's play - spielbasiertes Lehren und Lernen in der Hochschule. Mit dem Teaching-Slam "Abfalltrennung - Die TU Berlin will spielen" von der Stabsstelle Sicherheitstechnische Dienste und Umweltschutz mit "GASA, MISE und be-furu HDC" ... mehr zu: 10. Tag der Lehre - Teaching-Slam "Abfalltrennung - Die TU Berlin will spielen"

Event auf dem Campus geplant? Ihr Beitrag zur Abfalltrennung

16. November 2018

Bild

Bei Veranstaltungen auf dem Campus der TU fallen meistens mehr Abfälle an, als in die bestehenden Abfallbehälter passen und die Trennung in Wertstoffe und Restabfall war bisher bei geringem Behältervolumen nur schwer möglich.
Jetzt gibt es einen Pilotversuch, um mit „Partymüll“ zukünftig besser umgehen zu können. So kann der Campus sauber gehalten werden und gleichzeitig Ressourcenschutz durch aktive Abfalltrennung stattfinden.
Wie funktioniert es ... mehr zu: Event auf dem Campus geplant? Ihr Beitrag zur Abfalltrennung

Europäische Woche der Abfallvermeidung - TU Berlin: Mülltrennung am Beispiel "To-Go-Becher"

13. November 2018

Bild

Als Beitrag zu Ressourcenschutz und Abfallvermeidung in der Europäischen Woche der Abfallvermeidung erinnern wir hier gerne an das Video zur Mülltrennung am Beispiel der "To-Go Becher". Der Animationsfilm wurde von Studierenden im Rahmen der Lehrveranstaltung Umweltmanagement zu Außenabfallbehältern im Sommersemester 2018 erstellt mehr zu: Europäische Woche der Abfallvermeidung - TU Berlin: Mülltrennung am Beispiel "To-Go-Becher"

Europäische Woche der Abfallvermeidung

12. November 2018

Bild

Unter dem Motto "Bewusst konsumieren & richtig entsorgen" werden auch in Berlin gute Ideen präsentiert, neue Projekte vorgestellt sowie Events und Diskussionsrunden veranstaltet. Die nunmehr neunte Europäische Woche der Abfallvermeidung findet vom 17. bis 25. November 2018 in ganz Deutschland, sowie in weitere 32 Ländern Europas und angrenzenden Staaten statt. mehr zu: Europäische Woche der Abfallvermeidung

Ihr Beitrag zur Abfallvermeidung: Druckerpatronen- und Tonerkartuschenrecycling

08. November 2018

Bild
Sammeldrache mit Box

Deutschlandweit landen bisher circa 80 Prozent der einmal benutzten Druckerpatronen im Restmüll und können dann nicht mehr wiederverwendet werden. Das muss aber nicht so sein, denn Druckerpatronen sind kein Abfall – sie können recycelt und wieder eingesetzt werden.
Wohin mit leeren Druckerpatronen- und Tonerkartuschen an der TU? mehr zu: Ihr Beitrag zur Abfallvermeidung: Druckerpatronen- und Tonerkartuschenrecycling

13.11.2018 Tour: Elektro‐ und Biomobilität ‐ Verkehrswende mit Lastenrädern gestalten

17. Oktober 2018

Bild

Tour: Elektro‐ und Biomobilität ‐ Verkehrswende mit Lastenrädern gestalten Fahrradsalon der freien fLotte‐Lastenräder und Tour zu Hotspots der nachhaltigen Fahrradmobilität an der TU Berlin Datum: 13.11.2018 Zeit: 14:00 - 17:00 Treffpunkt: TU Berlin, Campus Charlottenburg, Architekturgebäude („Station 0“) mehr zu: 13.11.2018 Tour: Elektro‐ und Biomobilität ‐ Verkehrswende mit Lastenrädern gestalten

25 Jahre Abfalltrennung mit Farbleitsystem

Bild

Informationen über das Jubiläum "25 Jahre Abfalltrennung mit Farbleitsystem" an der TU Berlin. Genau am 20.10.1993 wurde das Rundschreiben mit der universitätsweiten Regelung zu "Abfalltrennung TU" von der Universitätsleitung veröffentlicht. Damit feiern wir am Samstag, den 20.10.2018 den fünfundzwanzigsten Jahrestag der seinerzeit an der TU Berlin eingeführten systematischen und strukturierten Abfallpolitik; konsequente Aufforderung zur Abfallvermeidung, einhergehend mit einer Abfalltrennung nach Farbleitsystem über passende Abfallbehälter, der geordneten und mehrstufige Entsorgung sowie einer umfassenden und kundenorientierten Abfallberatung. mehr zu: 25 Jahre Abfalltrennung mit Farbleitsystem

Antragsformular "Arbeitsschutzbrille" überarbeitet

16. Oktober 2018

Bild

Das Antragsformular "Anfertigung einer Arbeitsschutzbrille mit korrigierenden Gläsern" wurde überarbeitet. Neu ist insbesondere, dass der Antragsteller das Vorliegen einer Gefährdungsbeurteilung für die auszuübende Tätigkeit zu bestätigen hat. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie freundlich darauf hinweisen, dass der Antrag ohne eine zuvor durchgeführte Gefährdungsbeurteilung nicht bearbeitet werden kann. Darüber hinaus hat die Praxis gezeigt, dass das Vorlegen des ärztlichen Untersuchungsberichtes (= "Brillenrezept" vom Augenarzt oder ggf. Optiker) SDU gegenüber nicht erforderlich ist. Der ärztliche Untersuchungsbericht ("Brillenrezept") ist somit ausschließlich dem Vertreter des Brillenherstellers zu übermitteln, da er die Messwerte für das Anfertigen der individuellen Brillengläser benötigt. Der zugrunde liegende Prozess vom Antrag, über das Anfertigen, der Aushändigung an den Antragsteller und die Rechnungsführung bleibt insgesamt jedoch unverändert. mehr zu: Antragsformular "Arbeitsschutzbrille" überarbeitet

Heute ist Brandschutz-Tag

09. Oktober 2018

Bild

Anlässlich des heutigen Thementages danken wir aus der Stabsstelle Sicherheitstechnische Dienste und Umweltschutz allen Angehörigen der TU Berlin, die sich für den Bandschutz einsetzten, im Fall der Fälle als Brandschutzhelfer wirken oder in einer der vielen anderen Funktionen an dieser Aufgabe mitwirken. mehr zu: Heute ist Brandschutz-Tag

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe