TU Berlin

Stabsstelle Sicherheitstechnische Dienste und UmweltschutzUnfallanzeigen

rote Person hinter einem grünen Blatt

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Unfallanzeigen

Bei Arbeits- und Wegeunfällen besteht für Beschäftigte, Beamte und Studierende der Technischen Universität Berlin Versicherungsschutz.
Dieser kann jedoch nur wirksam werden, wenn die Unfälle unverzüglich per Unfallanzeige gemeldet werden.

Benachrichtigung bei schweren Unfällen, Massenunfällen und Todesfällen

Bei schweren Unfällen z.B. mit Todesfolge, mit Gliedmaßenverlust oder ab drei (3) Verletzten sind sofort zu benachrichtigen:

  1. SDU: Tel. 28888, Fax 21145
  2. BÄD: Tel. 25080, Fax 73627
  3. LAGetSi: Tel. 90254 5000, Fax 90254 5301
  4. Unfallkasse Berlin: Tel. 76241-0, Fax 76241-109
  5. Personalrat (PersRat): Tel. 22901, Fax 23269
    Personalrat der studentischen Beschäftigten (PRSB): Tel. 21724, Fax 21797
       

Formulare zur Unfallanzeige

Bitte jeweils 5 Kopien einreichen!

Formular: Unfallanzeige Beschäftigte

Formular: Unfallanzeige Beamte

  • Unfallanzeige Beamte: Formular der Personalabteilung der TU Berlin, ausfüllbar, mit Erläuterungen

Formular: Unfallanzeige Studierende

Unfallinformationen und Situationen

Situationen

Informationen zum Unfallversicherungsschutz in ausgewählten Situationen:

- Lange Nacht der Wissenschaften
- Betriebsfeier mehr zu: Situationen

Merkblatt

Lupe

Merkblatt 1.1 Unfallmeldung bei Arbeits- und Wegeunfällen

Das Merkblatt beinhaltet "Verhalten bei Arbeits- und Wegeunfällen", "Warum ist eine Unfallmeldung notwendig?", "Unfallanzeige für Beschäftigte der TUB", "Formulare" und "Die wichtigsten Erläuterungen zum Ausfüllen der Unfallanzeige".

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe