direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz im Labor

Modul "AUG im Labor" (SDU_05)
Modul "AUG im Labor" (SDU_05)
Lupe

Im Modul "Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz im Labor" werden Kurse zu einem Überblick der Technischen Regeln, mit Hinweisen zur Laborordnung und Gefahrstoffen sowie zu weiteren Tätigkeiten und Aspekten des Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutzes in Laboren angeboten.

Übersicht

Kurse

"AUG im Labor" am 14.+15.03.2019

Der Kurs "Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz im Labor" wird von SDU angeboten.
In diesem Kurs werden Antworten auf die Frage "Wo fängt der Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz im Labor an und wo hört er auf?" gegeben. Dies wird über einen Einblick in die TRGS 526 „Laboratorien“ und die Laborordnung der TU Berlin behandelt. Hierüber werden die Themen der Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen, die Gefährdungsfaktoren / Belastungsfaktoren, mögliche Schutzmaßnahmen, die Kennzeichnung, Lagerung und Entsorgung von Sonderabfällen behandelt. Es werden Beispiele für Energiesparmaßnahmen, die Lagerung und Bereitstellung von wassergefährdenden Stoffen und den Umgang mit Wasser und Abwasser gegeben.

Termin: 14.+15.03.2019
Uhrzeit: 09:00 - 12:00 Uhr
Ort: H91xx
Kursleitung: Frau Goldau, Herr Kriegel

Anmeldung: Über II PE-WB

Kursinformationen bei II PE-WB: http://www.wb.tu-berlin.de/menue/weiterbildungsprogramm_2018/arbeits_und_umweltschutz/

Kurse in der Übersicht (II PE-WB)

Weitere Informationen zu den Kursen im Jahr 2019 zum Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz im Betrieb finden Sie beim Servicebereich Personalentwicklung und Weiterbildung (II PE-WB) auf der Webseite "Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz im Betrieb" (Direktzugang 200234). (15.10.2019)

Inhalt

  • Kurzer Einblick in die TRGS 526 „Laboratorien“
  • Inhalt der Laborordnung
  • Jeweils ein kurzer Einblick in die Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen
  • Ein kurzer Einblick in die Gefährdungsfaktoren / Belastungsfaktoren
  • Welche Schutzmaßnahmen gibt es?
  • Entsorgung von Sonderabfällen; Kennzeichnung und Lagerung
  • Energiesparmaßnahmen
  • Lagerung und Bereitstellung von wassergefährdenden Stoffen
  • Umgang mit Wasser und Abwasser

Zielgruppe

Für alle, die täglich mit Gefahrstoffen umgehen, Vorgesetzte mit Arbeitgeberverpflichtung, Lehrkräfte, Laborkräfte (CTA, MTA; BTA usw.), WiMi, SB-DUB`s

Vorkenntnisse

Fachkenntnisse

Kursmaterial

Kursmaterial

"AUG im Labor" am 01.+02.03.2018

Der Kurs "Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz im Labor" wird von SDU angeboten.
In diesem Kurs werden Antworten auf die Frage "Wo fängt der Arbeits-, Umwelt- und Gesundheitsschutz im Labor an und wo hört er auf?" gegeben. Dies wird über einen Einblick in die TRGS 526 „Laboratorien“ und die Laborordnung der TU Berlin behandelt. Hierüber werden die Themen der Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen, die Gefährdungsfaktoren / Belastungsfaktoren, mögliche Schutzmaßnahmen, die Kennzeichnung, Lagerung und Entsorgung von Sonderabfällen behandelt. Es werden Beispiele für Energiesparmaßnahmen, die Lagerung und Bereitstellung von wassergefährdenden Stoffen und den Umgang mit Wasser und Abwasser gegeben.

Termin: 01.-02.03.2018
Uhrzeit: 09:00 - 12:00 Uhr
Ort: H9132
Kursleitung: Frau Goldau, Herr Kriegel

Anmeldung: Über II PE-WB

Kursinformationen bei II PE-WB: http://www.wb.tu-berlin.de/menue/weiterbildungsprogramm_2018/arbeits_und_umweltschutz/

Material zum Kurs "Umgang mit Druckgasflaschen und Druckgasen" (05.10.2015)

Titelfolie zum Kurs "Umgang mit Druckgasflaschen und Druckgasen"
Umgang mit Druckgasflaschen und Druckgasen
Lupe

Material zum Kurs (Sonderveranstaltung) "Umgang mit Druckgasflaschen und Druckgasen" am 05.10.2015 mit den Dozenten A. Drescher, Dr. J. Fuhrmann, B. Kirste, K. Schatke, und M. Skupin.

Umgang mit Druckgasflaschen und Druckgasen

 Aus dem Inhalt:

  • Definition und Einsatz an der TUB
  • Rechtliche Grundlagen
  • Gefährdungsermittlung und – beurteilung
  • Gasearten und Gasgemische
  • Kennzeichnung von Druckgasflaschen
  • Regeln für den Umgang mit Druckgasflaschen
  • Transport mit Kraftfahrzeugen
  • Lagerung von Druckgasflaschen
  • Handhabung von Druckgasflaschen und Gasversorgungen – Praxis
  • Umgang mit Acetylen (Ethin)
  • Gasflaschenwechsel
  • Empfehlungen im Umgang mit Gasen
  • Gaswarneinrichtungen, Beispiel Gebäude TK
  • Mobile Gaswarngeräte
  • Entsorgung von Druckgasflaschen
  • Behandlung von Gasflaschen in Notfällen
  • Informationsquellen

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt:

Kontakt:

SDU
Tel 030 / 314-28888

Ansprechpartner/in bei SDU

Ihre Ansprechpartner/-innen bei SDU:

Ansprechpartner/in Kriegel, Andreas (SDU12)

Andreas Kriegel
(030) 314 - 21557
Gebäude CAR
Raum CAR 118

Ansprechpartner/in Goldau, Kerstin (SDU21)

Kerstin Goldau
(030) 314 - 21467
Gebäude CAR
Raum CAR 027

Links:

Links:

Service:

Service: