TU Berlin

Stabsstelle Sicherheitstechnische Dienste und UmweltschutzLöschversuche unternehmen

rote Person hinter einem grünen Blatt

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Brandschutzordnung der TU Berlin

Löschversuche unternehmen

Löschversuche dürfen nur ohne Gefährdung der eigenen Person unternommen werden.

Vor der Durchführung eines Löschversuches sind die Maßnahmen gemäß des Aushangs: „Verhalten im Brandfall" durchzuführen.

Hinweise zu Löschversuchen an brennenden Personen:

a)    Person am Weglaufen hindern

b)    Versuchen die brennende Person flach auf den Boden zu legen.

c)    Brennende Stellen mit einem CO2-Feuerlöscher aus einer Entfernung von ca. einem Meter in kurzen Gasstößen bekämpfen, alternativ mit Wasser löschen (ggf. Notdusche verwenden). Auch jeder andere Handfeuerlöscher kann verwendet werden.


weiter bei 12. Standortspezifische Besonderheiten

zurück zur Übersichtsseite

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe