TU Berlin

Stabsstelle Sicherheitstechnische Dienste und UmweltschutzChemikalienschutzhandschuh aus Butylkautschuk (Butoject 898)

rote Person hinter einem grünen Blatt

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Chemikalienschutzhandschuh aus Butylkautschuk

+++ Schutz vor Gefahrstoffen +++ Schutz vor Gefahrstoffen +++

Schutzhandschuh aus Butylkautschuk, der auch vor mechanischen Gefährdungen einfachen Schutz bietet. Gasdichter Handschuh. Geeignet für den Einsatz in Laboren, Druckereien, Metall- und Kunststoffverarbeitung sowie für Reinigungs- und Wartungsarbeiten.

Normen:

  • EN 374-1 (Prüfchemikalien BCIKLM, Typ A)
  • En 388 (Abriebfestigkeit = 2, Schnittfestigkeit = 1, Weiterreißfestigkeit = 1, Durchstichfestigkeit =1, EN-ISO Schnittfestigkeit = X)
  • PSA Kategorie: Kat. III

Aktuelles Produkt im PSA-Kernsortiment: Butoject 898

  • Material: Butylkautschuk, Stärke: 0,70 mm
  • Ausführung: Rollrand,  gepudert, glatte Oberfläche
  • Farbe: Schwarz
  • Länge: 34 bis 36 cm
  • Größen: 8 bis 11
  • Kleinste VE = 1 Paar
  • Hersteller: KCL by Honeywell, Link zum Produkt beim Hersteller

(Quelle: KCL by Honeywell)

Hinweis zu alternativem Handschuh aus Butylkautschuk

Der Butylkautschuk-Handschuh Butoject 897 ist ab dem 01.05.2021 nicht mehr Bestandteil des PSA-Kernsortiments, aufgrund der geringen Bestellmengen. Diese Version des Butoject-Handschuhs hat eine geringere Materialstärke (0,47 mm) und eine geraute Oberfläche. Aufgrund des dünneren Material bietet er weniger Schutz vor mechanischen Gefährdungen und Gefahrstoffen, kann aber bei bestimmten Anwendungen geeigneter sein. Bei der Beschaffung sind für diesen Handschuh Vergleichsangebote gemäß den vergaberechtlichen Bestimmungen durch den jeweiligen Bedarfsträger einzuholen.

Hersteller: KCL by Honeywell, Link zum Produkt beim Hersteller

Beschaffung

Für die Lieferung von Chemikalienschutzhandschuhen existiert zur Zeit leider keine Rahmenvereinbarung an der TU Berlin.

Aktuelle Informationen (Zugang zu Shop, Bestellnummern und Preise) zu Rahmenvereinbarung finden Sie auf den Seiten des Referats Einkauf unter: TU Rahmenvereinbarungen, sofern vorhanden. Außerdem kann bestimmte Persönliche Schutzausrüstung per Abrufschein über das Landesverwaltungsamt abgerufen werden. Das entsprechende Rundschreiben mit Abrufschein, Produktbeschreibung sowie Preisen finden Sie auf den Seiten des Referats Einkauf unter: LVWA-Rundschreiben unter der Überschrift "Arbeitsschutzbekleidung" oder "Erste Hilfe". Bitte prüfen Sie vor Bestellung die Eignung der Produkte für Ihre konkrete Anwendung.

Bei der Beschaffung außerhalb von Rahmenverträgen u.ä. sind Vergleichsangebote, gemäß den vergaberechtlichen Bestimmungen durch den jeweiligen Bedarfsträger, einzuholen.

Ergänzende Informationen

Artikelgruppe Handschutz

Bild

Das Handschuhangebot aus dem PSA-Kernsortiment: Handschuhe zum Schutz vor Gefahrstoffen sowie zum Schutz vor physikalischen Gefahren ... mehr zu: Artikelgruppe Handschutz

PSA-Kernsortiment (nach Artikelgruppen)

Schutz durch PSA
Schutz durch PSA

Das PSA-Kernsortiment sortiert nach den Artikelgruppen: Atemschutz, Augenschutz, Fußschutz, Gehörschutz, Handschutz, Kopf- und Gesichtsschutz sowie Schutzkleidung mit Beschreibung der Artikel, Bestellnummern und Preisen. mehr zu: PSA-Kernsortiment (nach Artikelgruppen)

Infos rund ums PSA-Kernsortiment

PSA Kernsortiment
PSA Kernsortiment

  • Neuigkeiten und Veränderungen
  • Bestellung + Händler
  • Tipps zum Login
mehr zu: Infos rund ums PSA-Kernsortiment

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe