direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Elektromagnetische Felder

Elektromagnetische Felder ...

Übersicht

  • Mobilfunk
  • Mobilfunkstandard fünfte Generation (5G)

Mobilfunk

Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) informiert über Mobilfunk, die Mobilfunkstandards GSM, UMTS und LTE, sowie über die Belastung mit hochfrequenten elektromagnetischen Feldern, beispielsweise zu Mobilfunkbasisstationen und Endgeräten (siehe Bundesamt für Strahlenschutz (2019): Was ist Mobilfunk? URL: http://www.bfs.de/DE/themen/emf/mobilfunk/basiswissen/basiswissen_node.html) [1].

Mobilfunkstandard fünfte Generation (5G)

"Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) geht nach derzeitigem wissenschaftlichem Kenntnisstand nicht von negativen gesundheitlichen Auswirkungen aus, sieht aber auch noch offene Fragen." (Bundesamt für Strahlenschutz (18.02.2019): 5G. Elektromagnetische Felder. Mobilfunk, WLAN & Co. - SAR-Werte von Handys - Stromnetz - Haushaltsgeräte & Elektroinstallationen. URL: http://www.bfs.de/DE/themen/emf/mobilfunk/basiswissen/5g/5g_node.html [2]

siehe auch:

  • Bundesamt für Strahlenschutz (2019): Verantwortung für Mensch und Umwelt. URL: http://www.bfs.de [3]
  • Wikimedia Foundation Inc. (05.08.2019): 5G. URL: https://de.wikipedia.org/wiki/5G [4]
  • Bundesnetzagentur (2019): Mobilfunknetze. URÖL https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/Telekommunikation/Unternehmen_Institutionen/Frequenzen/OeffentlicheNetze/Mobilfunknetze/mobilfunknetze-node.html [5], Abgerufen am 07.08.2019.
  • Europäische Kommission (14.09.2016): 5G für Europa: ein Aktionsplan
    {SWD(2016) 306 final}. COM(2016) 588 final. Mitteilung der Kommission an das Europäische Parlament, Den Rat, den europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss und das  Aussschuss der Regionen.  URL: http://ec.europa.eu/transparency/regdoc/rep/1/2016/DE/1-2016-588-DE-F1-1.PDF [6]
  • Europäische Kommission (26.03.209): Gemeinsames Vorgehen der EU bei der Sicherheit der 5G-Netze. Wöchentliche Sitzung, 26 März 2019. Straßburg, Frankreich. URL: https://ec.europa.eu/commission/news/common-eu-approach-security-5g-networks-2019-mar-26_de [7]
  • Internationale Kommission für den Schutz vor nichtionisierender Strahlung. URL: https://www.icnirp.org/ [8]

EU-Richtlinie - Elektromagnetische Felder

Richtlinie 2013/35/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Juni 2013 über Mindestvorschriften zum Schutz von Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer vor der Gefährdung durch physikalische Einwirkungen (elektromagnetische Felder)
(Quelle: http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2013:179:0001:0021:de:PDF [9]

"Die EU-Richtlinie (EU-RL) 2013/35/EU beschreibt Mindestanforderungen zum Schutz der Gesundheit und Sicherheit von Beschäftigten vor Einwirkungen von elektromagnetischen Feldern an Arbeitsplätzen." (Carsten Diekel / Björn Müller (BGHM): Was ändert sich durch die EU-Richtlinie. BGHM-Aktuell, S. 10-11; https://www.bghm.de/uploads/tx_ttproducts/datasheet/2016_3_BGHM_03.pdf [10]).

Sicherheitstechnische Dienste und Umweltschutz
Sekr. SDU
Gebäude CAR
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
(030) 314 - 28888
E-Mail-Anfrage [11]
Webseite [12]

Ansprechpartner/in bei SDU

Ihre Ansprechpartner*innen bei SDU:

Ansprechpartner/in Hüffner, Jörn (SDU11)

Jörn Hüffner
(030) 314 - 24331
Gebäude CAR
Raum CAR 119
E-Mail-Anfrage [13]

Ansprechpartner/in Hüllenkrämer, Michael (SDU32)

Michael Hüllenkrämer
(030) 314 - 21463
Gebäude CAR
Raum CAR 118
E-Mail-Anfrage [14]

Gesetze und Regelungen:

Gesetze und Regelungen:

Links:

Links:

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008