TU Berlin

Stabsstelle Sicherheitstechnische Dienste und UmweltschutzAktionswoche Abfall 2014

rote Person hinter einem grünen Blatt

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Aktionswoche Abfall 2014


"Das geht uns alle etwas an!"

 vom 24. bis 28. November 2014:

Abfallaktionswoche
Abfallaktionswoche
Lupe

Aktionswoche zum Thema Abfalltrennung und Abfallvermeidung an der TU Berlin
im Rahmen der European Week for Waste Reduction (www.ewwr.eu).

Das SDU-Team kommt zu Ihnen!

Kurzinformation und Beratung bei Ihnen vor Ort mit Unterstützung bei der Behälterauswahl und Kennzeichnung insbesondere für Büro- und Verwaltungsarbeitsplätze.

Aktionswoche Abfall
Aktionswoche Abfall
Lupe

Ziel

Mit dem Ziel "Weniger Müll - Bessere Sortierung" soll Abfall vermieden und der Anteil der Verwertung gesteigert sowie die Müllfaktion "Restmüll" nochmal deutlich gemindert werden.

  • Sensibilisierung für einen bewussteren Umgang mit Abfällen
  • Näherbringen des Themas Abfalltrennung durch praktische Tipps
  • Erleichterung der Abfalltrennung am Arbeitsplatz
  • Verbesserung der getrennten Sammlung und somit Steigerung der Abfallverwertungsquote der TU Berlin
  • gleichzeitig Ressourcenschutz und Reduktion der Abfallentsorgungskosten  

Mitmachen

Werfen Sie ruhig einen kritischen Blick auf die Abfallsituation und die Trenngewohnheiten bei Ihnen vor Ort in den Büros und Gemeinschaftsräumen:

  • Entspricht die Behälterausstattung unserem Aufstellungskonzept Abfallbehälter?
  • Wohin gehören z.B. Etikettenpapier, Coffee-to-go-Becher oder Kugelschreiberhülsen?
  • Haben alle Ihre Kolleginnen und Kollegen den gleichen Kenntnisstand, wollen Sie mehr wissen zum Thema Abfalltrennung und Abfallvermeidung?

Dann nutzen Sie gerne unser Angebot:

Bitte melden Sie sich bei uns, falls Sie mitmachen möchten. Wir nehmen Sie gerne in unser Aktionsprogramm auf (bis 31. Oktober 2014).

Farbleitsystem Abfall

Abfalltrennung
Abfalltrennung

Welcher Abfall kommt in welchen Behälter? Das Farbleitsystem Abfall hilft bei der Abfalltrennung ... mehr zu: Farbleitsystem Abfall

Abfalltrennung im Büro

Bild

Im Büro entsteht Abfall. Diese Seite erläutert die richtige Trennung und beantwortet die häufig gestellten Fragen rund um die Abfalltrennung im Büro. mehr zu: Abfalltrennung im Büro

Hintergrundinformationen

?-Abfälle

Fragezeichenabfall
Fragezeichenabfall
Lupe

Abfalltrennung im Büro

Das Thema „Abfalltrennung“ begegnet uns oft gerade dann, wenn uns nicht ganz klar ist, welche Abfälle in welche Tonne gehören. Dann stehen wir da und überlegen, wo dieser Abfall, den wir gerade in der Hand halten, nun wirklich richtig hingehört. Und das hat gar nichts damit zu tun, wie gut unsere Behälter beschriftet sind: Es gibt sie einfach -  diese „Fragezeichen-Abfälle“.

Hier hilft unser Plakat, das speziell für die Abfalltrennung in Büros entwickelt wurde.

  • Es zeigt, welche Abfälle in welche Tonne gehören und auch, wo sie keinesfalls landen dürfen.
  • Es listet auf, für welche Abfallarten es an der TU separate Sammlungen gibt und wie man sie nutzen kann.
  • Es nennt wichtige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner auch für den Fall, dass mal etwas nicht klappen sollte.

Das Plakat können Sie bei Download auf dieser Seite (siehe rechte Randspalte) herunterladen.

 

 

Infrastruktur für die Abfalltrennung

Grundsätzlich bekommen Sie alles, was Sie für die Abfalltrennung in Ihren Büroräumen benötigen über die zentrale Ausgabestelle.

Nutzen Sie den Service. Dort gibt es:  

  • schwarze Abfallbehälter für Restabfall (18 oder 30 Liter)  
  • blaue Abfallbehälter für Papier (18 oder 30 Liter)  
  • gelbe Abfallbehälter für Verpackungen (18 oder 30 Liter)  
  • Etiketten entsprechend Farbleitsystem für Ihre Abfallbehälter  
  • große schwarze, blaue oder gelbe Tüten für die Bereitstellung größerer Abfallmengen (z.B. bei Aufräumaktionen)

Prozesskette Abfall

Prozesskette Abfall: KLICKEN zum öffnen der animierten Abbildung
Prozesskette Abfall: KLICKEN zum öffnen der animierten Abbildung
Lupe

Die Prozesskette "Abfall" hat fünf Stationen. Die Kette beginnt bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiten und endet mit der Abholung / Verwertung durch eine zertifizierte Entsorgungsfirma.

Abfallbehälter

Abfallbehälter, 18 Liter
Abfallbehälter
Lupe

Abfallbehälter in den Größen 18 oder 30 Liter

  • schwarze Abfallbehälter für Restabfall
  • blaue Abfallbehälter für Papier 
  • gelbe Abfallbehälter für Verpackungen

Etiketten

Etiketten für Abfallbehälter
Etiketten
Lupe

Etiketten entsprechend dem Farbleitsystem für die Abfallbehälter

Tüten

Tüten (Müllsäcke)
Tüten
Lupe

Große Tüten für die Bereitstellung größerer Abfallmengen (z.B. bei Aufräumaktionen)

  • große schwarze Tüten
  • große blaue Tüten
  • große gelbe Tüten 

Service der Büromaterialausgabe [im Rahmen der Aktionswoche Abfall, im Januar 2015]

Plan: TU Campus Charlottenburg - "Bestellzone"
Plan: TU Campus Charlottenburg - "Bestellzone"
Lupe

Lieferservice für Behälter und Etiketten

Für alle – standortunabhängig -, die während oder nach der Aktionswoche feststellen, dass ihre Infrastruktur zur Abfalltrennung verbesserungswürdig ist, besteht die Möglichkeit, sich im Laufe des Monats Januar 2015 Behälter und Etiketten direkt liefern zu lassen. Für diesen besonderen Service nutzen Sie bitte ebenfalls das Formular "Anforderung von Infrastruktur für die Abfalltrennung".

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe