direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

100 Jahre ILO: Social Justice - Decent Work

Lupe

Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) - als Sonderorganisation der Vereinten Nationen - feiert das  100-jährige bestehen. Mit der Veröffentlichung des "Global Commission report on the Future of Work" am 22.01.2019 wurde das "ILO Centenary Year" offiziell eröffnet...

Übersicht

Festtag und Zukunftsdialog: 100 Jahre International Labour Organization

Dienstag, 12. März 2019

Lupe

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die ILO, der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) haben "100 Jahre International Labour Organization "Social Justice - Decent Work" zum Anlass genommen zum Festakt am 12.03.2019 in Berlin in einen Zukunftsdialog einzutreten.

Weitere Informationen:

ILO seit 1919

Lupe

Die ILO wurde im Jahr 1919 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Genf. Die ILO verfügt über eine besondere dreigliedrige Struktur im UN-System: Die 187 Mitgliedsstaaten sind durch Regierungen, über Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer sowie durch Arbeitgeber in den Organen vertreten.

Schwerpunkte der Arbeit der ILO sind die Formulierung und Durchsetzung internationaler Arbeits- und Sozialnormen, insbesondere der Kernarbeitsnormen, die soziale und faire Gestaltung der Globalisierung sowie die Schaffung von menschenwürdiger Arbeit.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Sicherheitstechnische Dienste und Umweltschutz
Sekr. SDU
Gebäude CAR
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
(030) 314 - 28888

Webseite

Ansprechpartner/in bei SDU

Ihre Ansprechpartner/-innen bei SDU:

Ansprechpartner/in Walther, Marianne (SDUL)

Marianne Walther v. Loebenstein
(030) 314 - 22531
Gebäude CAR
Raum CAR 120

Download:

Download: